08.05. - CHAOSNÄCHTE zum Tag der Befreiung

8.5. - 20 Uhr - Muggefug




Am 8. Mai 1945 kapitulierte die Wehrmacht bedingungslos, die Nationalsozialisten hatten den Krieg verloren. Wenn das mal kein Grund zum Feiern ist!

Aus diesem Grund versammeln sich nun Abschaum und Unhorden, um diesen denkwürdigen Tag zu zelebrieren! Wer nicht feiert, hat verloren! Dabei auf dem Bühnenschlachtfeld am Start sind

DZORNATA (D-Beat/Raw HC-punk-Geballer aus Slowenien)

https://dzornata.bandcamp.com/

PESTHOLE (Metalpunk ausm Finsteren Walde)

http://pesthole.bandcamp.com/

und DIE BOCKWURSCHTBUDE (Alteingesessenes Punkrockfleisch aus Frankfurz Oder).

http://www.bockwurschtbude.de/


Danach gibts noch Punkrock ausse Dose, bis der Pinguin fliegt! Wer nicht reiert, hat verloren! Und wie immer winkt der Freibierkasten für die ersten zwanzich Leutz!
Die Kohle, die an diesem Abend zusammenkommt, geht sowohl an die Bands als auch an die Leute, die all die Aktionen um den 8. Mai herum in diesem Jahr organisieren. Also geht's auch noch um nen guten Zweck - nochn Grund mehr, mit uns zu feiern!

NO DISCRIMINATION!!!
FUCK FASCISM!!!
und lasst eure Tierchen zuhause!!! - Ey, die Hunde...

Mehr Infos zu den weiteren Aktionen um den 8.5. findet ihr unter  http://cottbusbefreit.blogsport.de/